Ersatzteile Alpina B3

Alpina B3 Ersatzteile

Der Alpina B3 wird seit dem Jahr 1987 vom Kleinserienhersteller Alpina Burkard Bovensiepen als sehr sportliches Auto produziert. Auf Basis des BMW E30 entstand die erste Auflage des Alpina B3 mit einem 2,7 Liter großen Ottomotor der 204 PS leistet. Im Zuge der Produktionsphasen baute der Alpina B3 immer auf der aktuellen 3er Reihe des bayerischen Konzerns auf und wurde mit modifizierten Triebwerken verkauft, die in der aktuellen Modellreihe mit einer Leistung von 410 PS aufwarten. Erhältlich ist der Alpina B3 in unterschiedlichen Karosserieformen, die sich auf Limousine, Kombi, Coupe und Cabriolet aufgliedern. Derzeit bauen die sportlichen Fahrzeuge auf der E92 Reihe von BMW auf. Durch den hohen Verkaufspreis der aktuellen Modelle greifen Fans der Marke gerne auf Gebrauchtwagen zurück, die im laufe der Zeit auch für  kleineres Geld zu haben sind. Um sich ein solches Fahrzeug individueller zu gestalten, hält der freie Teilemarkt diverse Optionen für ein Alpina B3 Tuningparat. Für Bastler zeigen sich bei diesem sportlichen Auto keine größeren Probleme bei der Beschaffung von Ersatzteilen auf. So kann die Alpina B3 Batterie mit passenden Autobatterien kinderleicht ausgewechselt werden, da dieses Auto mit vielen Baugruppen aus der Serienfertigung des BMW 3er konzipiert worden ist. Durch die hohe Motorleistung gelangt der Alpina B3 auf sehr hohe Geschwindigkeiten. Hier ist es für die Sicherheit überaus relevant, dass über die Bremsanlage eine perfekte Verzögerung gewährleistet wird. So sollte die Alpina B3 Bremsscheiben regelmäßig auf Abnutzung geprüft und bei Bedarf gegen neue ausgetauscht werden. Hierbei gilt es zu beachten das bei dieser Wartung auch die Alpina B3 Bremsbeläge mit ausgewechselt werden sollten, um die volle Bremsleistung mit dem Alpina B3 abrufen zu können.
Suche
Alpina B3 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche