Aixam Mega e-City

Aixam Mega e-City

Der Aixam Mega e-City ist ein Kleinstwagen für den Stadtverkehr, der allein per Elektromotor und Akkumulatoren angetrieben wird. Lange bevor Renault Zoe oder Ford Focus Electric auf dem Markt verfügbar wurden, befasste sich der französische Hersteller des Aixam Mega e-City mit reinen Elektroautos. Der 2+2 Sitzer wurde für den Stadtverkehr konzipiert, besonders in Ballungsräumen versieht der neue oder gebrauchte Aixam Mega e-City seinen souveränen Dienst für den Arbeitsweg und kann dank minimalen Abmessungen (2,95 Meter Fahrzeuglänge) quasi in jeder Parklücke einen Platz finden. Dennoch bietet der Aixam Mega e-City Gebrauchtwagen kurzfristig für vier Insassen Platz, was für kurze Fahrten ausreicht. Angetrieben wird das Elektroauto von einem Elektrotriebwerk das eine Leistung von 8 kW (kurzfristig auch 13 kW) erzeugt. Damit wird der Aixam Mega e-City Neuwagen bis zu 64 km/h schnell, was für den Stadtbetrieb völlig ausreicht. Mit einer Akkuladung kann der Aixam Mega e-City eine Strecke von ca. 65 Kilometern überbrücken, bevor der Kleinstwagen wieder an eine herkömmliche Steckdose angeschlossen werden muss. Innerhalb von 8 Stunden erreicht der Aixam Mega e-City seine volle Ladekapazität von 40 Ah. Falls Sie ein Elektroauto als Neufahrzeug oder Gebrauchtwagen kaufen möchten, finden Sie bei mobile.de passende Fahrzeuge zu fairen Kaufpreisen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Aixam Mega e-City Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check