•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Aixam

Kleinstwagen von Aixam

Die Firma Aixam ist ein Hersteller von Kleinstwagen und im französischen Aix les Bains niedergelassen. Hervorgegangen ist Aixam aus der Übernahme von Arola, die sich bereits seit dem Jahr 1976 mit der Konzeption und Produktion von Kleinstwagen beschäftigten und nach der Insolvenz im Jahre 1983 von Aixam übernommen wurden. Die Besonderheit der Aixam Leichtkraftfahrzeuge liegt darin, dass diese Autos z. B. in Deutschland mit dem Führerschein der Klasse M auf öffentlichen Strafen gefahren werden. Somit können bereits Jugendliche ab 16 Jahren, mit einem Mopedführerschein Kleinstwagen von Aixam fahren. Des Weiteren können diese Kleinstwagen mit einem Versicherungskennzeichen gefahren werden und benötigen keine Kfz-Zulassung.

Neue Kleinstwagen von Aixam

Aufbauend auf dem Arola Know-how wird nach der Übernahme von Aixam ein neues Leichtkraftfahrzeug entwickelt. Das komplett überarbeitete Konzept dieses Kleinstwagens wird im Jahr 1984 in Serie produziert und gelangt in den europaweiten Verkauf. Insbesondere auf eine Erhöhung der Sicherheit für die Fahrgastzelle wird in den Folgejahren hingearbeitet. Bereits im Jahr 1988 ist Aixam der erste Hersteller von Kleinkraftfahrzeugen, der sich Crashtests unterzieht, ohne dass diese Tests in dieser Fahrzeugklasse gesetzlich vorgeschrieben sind. Hierauf baut auch eine ständige Weiterentwicklung der Sicherheitsfeatures der Aixam Fahrzeuge auf. Im Jahr 1991 wird ein neuer Motor für die Kleinstwagen entwickelt. Der Zweizylinder glänzt mit einem Plus an Durchzug und einem minimierten Verbrauch.

Im Jahr 1997 wird die Produktion von Aixam Leichtkraftfahrzeugen komplett umgestellt. Die Bodenplatte und das Chassis der Fahrzeuge werden komplett auf Aluminium umgestellt. Neben einem geringeren Gewicht kann so der Kraftstoffverbrauch der neuen Kleinstwagen weiter minimiert werden. Parallel wird durch eine effektive Serienfertigung der Preis für Neuwagen von Aixam deutlich gesenkt. Auf Basis der Zweisitzer stellt der Konzern ein Jahr später die ersten Cabrios vor. Ab dem Jahr 2000 wird eine neue Generation der Leichtkraftfahrzeuge vorgestellt. Die kleinen Autos werden nach neuesten Standards der Automobilindustrie. Heck-, Seitenscheiben aus Verbundglas, sowie optionale Airbags gehören zur Ausstattungsliste der Aixam Leichtkraftfahrzeuge.

Die aktuellen Modelle von Aixam

Aktuelle bietet die Modellpalette fünf unterschiedliche Kleinstwagen auf. Neben dem Aixam City und City S, dem SUV ´s Crossover und Crossline soll vor allem der stylish designte Aixam GTO vor allem junge Käufer mit einem sportlichen Outfit ansprechen. Des Weiteren fertigt der Hersteller auch Pkw ´s an, die auf Basis des Leichtbaus selbst für den Einsatz auf der Autobahn geeignet sind. Die Kleinwagen Aixam Crossover GT und Crossover GTR werden von 2-Zylindermotoren angetrieben. Der 11,2 PS starke Dieselmotor bringt dieses Aixam Fahrzeug auf 85 km/h Höchstgeschwindigkeit, während der Ottomotor knapp 100 km/h ermöglicht.

Sie finden bei mobile.de vielfältige Varianten des Aixam Kleinstwagens. Ob Sie nun ein gebrauchtes oder neues Modell des Herstellers suchen, über die Inserate der Autobörse werden Sie sicherlich fündig.
 

82 ANGEBOTE FÜR Aixam GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Aixam Gebrauchtwagen und Neuwagensuche

Aixam: BELIEBTESTE MODELLE

Weitere Aixam Angebote auf mobile.de