•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Acura

Allgemeine Informationen zur Marke Acura

Der Markenname Acura wird seit 1986 vom japanischen Automobilhersteller Honda in Nordamerika und Hongkong verwendet, um auf der Basis von Honda-Modellen gebaute, aber auch eigens für die Marke Acura entwickelte Oberklasse-Fahrzeuge und Luxusautos zu vermarkten. Mit der Einführung des Modells Legend ist Acura die erste japanische Luxusmarke auf dem US-amerikanischen Markt; die Toyota-Marke Lexus und der NISSAN-Ableger Infiniti folgen später. Zusätzlich zum Legend, der als Limousine Sedan und als Coupé erhältlich ist, wird der Integra angeboten, wiederum als Sedan und als Sportcoupé. Das Acura Legend Coupé gewinnt 1987 den prestigeträchtigen Preis Import Car of the Year der amerikanischen Zeitschrift Motor Trend.

Für Wirbel sorgt in den 90ern die Vorstellung des Sportwagens NSX. Der aufregende Zweisitzer mit Heckantrieb und Aluminiumkarosserie ist für Motor Trend der beste Sportwagen, der je gebaut wurde. Er erreicht mit seinem V6-Motor eine Spitzengeschwindigkeit von 270 km/h und benötigt 5,9 Sekunden für die Beschleunigung von null auf hundert. Jeder NSX-Motor wird komplett von einem Facharbeiter zusammengesetzt; Motorblock, Zylinderköpfe und Kolben bestehen aus einer Aluminiumlegierung, die Pleuelstangen sind aus Titan. Die Fachzeitschrift Sports Car Market konstatiert 2003: „If you can’t afford a jet of your own, the NSX might be the next best thing“.

Der NSX lässt sich durch das Umlegen zweier Hebel in Sekundenschnelle in ein Cabriolet verwandeln, was auch von einer Person mühelos bewältigt werden kann. Das Aluminiumdach verschwindet dann hinter der gläsernen Motorhaube im Heck, ohne den Platz im Kofferraum einzuschränken. Robuste Front- und Hecksäulen bewahren die Steifigkeit der Karosserie und schützen die Insassen, wenn sich der Wagen bei einem Unfall überschlägt. Die serienmäßige Lederausstattung im Innenraum ist handgearbeitet; Acura bietet drei verschiedene Farbmuster an, die individuell auf die Lackierung abgestimmt werden können. Für Unterhaltung sorgt das leistungsstarke Acura/Bose Music System, dessen vier Aktivlautsprecher in ihrer Anordnung perfekt auf die Position der Passagiere abgestimmt sind. Der dazugehörige Sechser-CD-Wechsler ist im Kofferraum montiert.

Acura bietet aktuell sechs Modellreihen an. Flaggschiff der Marke ist der allradgetriebene, 300 PS starke Luxuswagen RL, der 2005 in einem vom U.S. Department of Transportation’s Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) durchgeführten Crashtest als einziges von 18 getesteten Autos in allen drei Crash-Kategorien (Frontal- und Seitenaufprall- sowie Überrolltest) die Höchstnote von fünf Sternen erhält. Mit dem OnStar-Service, der ab 2005 zur Standardausstattung jedes RL gehört, fahren Sie noch sicherer: Im Falle eines unvorhergesehenen Ereignisses können Sie mit nur einem Knopfdruck über ein kabelloses Kommunikationssystem Hilfe anfordern. Durch den eingebauten Satellitenreceiver kann Ihr Acura im Notfall oder nach einem Diebstahl problemlos lokalisiert werden. Der TL ist kaum weniger luxuriös, er bietet einen 270-PS-Motor und eine umfangreiche Serienausstattung, zu der auch eine Bluetooth-Vorrichtung für sicheres Telefonieren am Steuer und ein Surround-System mit DVD-Player und acht Lautsprechern gehören. Das Limousinen-Angebot wird komplettiert durch den schlanken, sportlichen TSX und das Luxus-Coupé und Integra-Nachfolgemodell RSX, das in einer Basisversion mit 160 PS und in einer sportlichen Type-S-Variante mit 201-PS-Motor erhältlich ist.

Außer dem schon erwähnten Straßenrenner NSX gibt es schließlich noch das im Jahr 2000 vorgestellte Luxus-SUV (Sports Utility Vehicle) MDX, das mit seinen drei Sitzreihen bis zu sieben Passagieren Platz bietet und in punkto Ausstattung – wie alle Acuras – kaum Wünsche offen lässt. Optional sind beispielsweise ein Satellitenradio, ein Bose-Soundsystem mit 6er-CD-Wechsler und zehn Lautsprechern sowie ein Navigationssystem mit Spracherkennung erhältlich. Dessen sieben Zoll großer Touchscreen zeigt bei eingelegtem Rückwärtsgang mittels einer Heckkamera an, was sich hinter dem Wagen befindet. Das ebenfalls erhältliche DVD-Entertainment-System macht es möglich, dass Frontpassagiere und hinten sitzende Mitfahrer individuelle Audio- und Video-Programme genießen können, da in der zweiten und dritten Reihe Kopfhöreranschlüsse vorhanden sind.

mobile.de ist einer der größten Online-Marktplätze für Fahrzeuge aller Art. Inzwischen wird in Deutschland eine bedeutende Anzahl der Gebrauchtwagen über mobile.de verkauft. Hohe Trefferquoten, Übersichtlichkeit und die Angebotsvielfalt machen mobile.de laut TOMORROW zur „ersten Wahl für Anbieter und Käufer“. Finden Sie über mobile.de Ihr neues Edel-Automobil RSX. Ob Cabrio oder Coupé, ob als Jahres- oder Gebrauchtwagen, in den verschiedensten Preislagen und Motorvarianten. Wir ermöglichen Ihnen die gezielte Suche nach Ihrem Wunschfahrzeug. Und sollte es der Traum vom eigenen Supersportwagen NSX sein … wir helfen Ihnen diesen zu erfüllen.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Acura Gebrauchtwagen und Neuwagensuche

Acura: BELIEBTESTE MODELLE