VW Touran, GP2

VW Touran, GP2

Großraum-Sparer

Der Touran von Volkswagen ist ein Lieferwagen im Pkw-Pelz.

19. März 2012

Ob zum Baumarkt oder zur Oper, der VW Touran kann sich überall blicken lassen. Seine sehr bequemen Sitze und die angenehme, nicht zu hohe und nicht zu tiefe Sitzposition laden zudem auch zu längeren Touren ein. Das Cockpit ist übersichtlich gestaltet und die vielen Ablagen für das Telefon oder die Wasserflasche sind äußerst bedienerfreundlich.

Bis zu 1.989 Liter Gepäck

Die eigentliche Stärke des 1.453 Kilogramm schweren Fünfsitzers, den es noch mit zwei zusätzlichen Sitzen zu bestellen gibt, ist das Ladevolumen. Von 695 Liter Gepäck bei voller Bestuhlung bis hin zu 1.989 Liter mit umgeklappten drei Einzelsitzen passen in den 4,40 Meter langen und 1,80 Meter breiten Wolfsburger hinein.

VW Touran im Video

 

Präzise Schaltung

Sein 1,2 Liter TSI-Benzinmotor leistet 77 kW / 105 PS und versorgt die Vorderachse mit 175 Newtonmeter Drehmoment. Der Vierzylinder emittiert dabei 149 Gramm CO2 pro Kilometer, was einem Verbrauch von 6,4 Litern auf 100 Kilometern entspricht. Den Sprint aus dem Stand bis Tempo 100 absolviert er in 11,9 Sekunden und seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h. Sein Tank fasst 60 Liter, so dass bei gut überlegten Gangwechseln innerhalb des präzisen Sechsgang-Schaltgetriebes knapp 900 Kilometer am Stück zurückgelegt werden können.

Einparken lassen

Gegen Aufpreis kann sich der Fahrer des Touran beim Einparken gemütlich zurücklehnen und die Technik die Arbeit machen lassen. Gut 25 Zentimeter Platz vorn und hinten reichen dem imaginären Einparker. Doch auch während der Fahrt macht der VW eine gute Figur. Sein sparsamer Motor, das bereits bei 1.550 Umdrehungen pro Minute anliegende Drehmoment und die gute Federung machen ihn auch für Urlaubsreisen in die Berge attraktiv.

Fazit

Ab 21.975 Euro steht der VW Touran 1.2 TSI auf 15 Zoll-Stahlrädern mit Radvollblenden in der Ausstattungsvariante Trendline zum Kauf bereit. Wer viel Platz und einen sparsamen Motor benötigt, fährt mit dem Touran in die richtige Richtung.

Stärken

 
  • viel Platz und großer Kofferraum

Schwächen

 
  • lange Aufpreisliste
Text: Press-Inform / Marcel Sommer