Nissan Note, E11 2. Modellpflege

Nissan Note, E11 2. Modellpflege

Kleiner Unbekannter

Mit dem Note hat Nissan vielen Familien einen guten automobilen Kompromiss beschert.

Er will es sportlich, sie eher geräumig - beim Auto gehen die Geschmäcker oft weit auseinander. Der Nissan Note vereint mit seinem bis 2011 gebauten Dieselmotor und seiner 2009 gelifteten Außenhaut beides in einem.

Der Minivan, der sich mit dem Kleinsten von Nissan, dem Micra, die Plattform teilt, sollte übrigens ursprünglich Tone heißen - musikalisch klingen beide Namen.

Nicht mehr erhältlich

Das Facelift bescherte dem kleinen Japaner Kopfairbags vorn und hinten sowie aktive Kopfstützen. ESP ist zudem seit Anfang 2011 bereits in der kleinsten Ausstattungsvariante serienmäßig verbaut.

Was den 1.5 dCi so besonders macht, ist zum einen seine Dynamik, zum anderen die Tatsache, dass er der Auffrischung bei Nissan 2011 zum Opfer fiel und aus dem Verkaufsprogramm genommen wurde.

Immerhin 240 Newtonmeter Drehmoment

Der 1,5 Liter große Vierzylinder-Dieselmotor stellt 76 kW / 103 PS an der Vorderachse bereit. Das maximale Drehmoment von 240 Newtonmetern wird von einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe im Zaum gehalten.

11,1 Sekunden benötigt er bis Tempo 100 und das Ende der Beschleunigung liegt bei 180 km/h.

Der Durchschnittsverbrauch des 1.278 Kilogramm schweren Note beträgt 5,1 Liter auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 136 Gramm pro Kilometer entspricht.

Dynamisch und geräumig

Mit seinem bis zu 1.332 Liter fassenden Laderaum und seiner um 17 Zentimeter in Längsrichtung verschiebbaren Rückbank eignet sich der Note nicht nur für kurze Einkaufspassagen.

Sein ESP sorgt durch gezieltes und stets angemessenes Eingreifen für eine sichere Fahrt auch in schnell gefahrenen Kurven. Das hohe Drehmoment bringt nur bei regennasser Fahrbahn und einem beherzten Beschleunigen die Vorderräder zum Durchdrehen.

Ansonsten steht dem Fahrer und bis zu vier Begleitern ein geräumiges und äußerst dynamisches Fahrzeug zur Verfügung.

Fazit

Der Nissan Note 1.5 dCi DPF Tekna bietet einen gelungenen Kompromiss zwischen Sportlichkeit und einem guten Platzangebot auf einer Länge von 4,10 Metern.

Bis zu seiner Einstellung war er zu einem Neupreis von 22.490 Euro erhältlich. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist er nur selten zu finden, steht dann jedoch für knapp 12.000 Euro zum Kauf bereit.

Text: Press-Inform / Marcel Sommer