Ford Mustang Shelby GT500, Mustang V

Ford Mustang Shelby GT500, Mustang V

Die Straßenkobra

Mit 650 PS ist der Ford Mustang Shelby GT500 der stärkste Serien-Mustang aller Zeiten.

15. Mai 2012

Ausgerechnet aus den USA, wo auf Autobahnen bei 129 km/h Schluss mit lustig ist, kommt 2013 der wahnsinnig schnelle Ford Mustang Shelby GT500. Wem der mit einer Sechsgang-Handschaltung zu bändigende Ford zu wild ist, kann natürlich beim Händler eine PS-Stufe weiter unten bestellen. Dort dümpelt der Boss 302 mit lediglich 444 PS herum - und der normale Mustang steht mit einem 5,0 Liter-V8 und 420 PS ja auch noch zur Wahl.

2014 kommt es zur großen Mustang-Show

Optisch wirkt der neue Mustang noch aggressiver als zuvor, und der Zeit angepasst gibt es nun auch LED-Tagfahrleuchten. Dazu gibt es Rückleuchten im Rauchglas-Look sowie neue Felgen und eine Lederausstattung. Mehr als nur ein Facelift wird passend zum 50-jährigen Geburtstag des Kultautos für das Jahr 2014 erwartet.

Ford Mustang im Video

 

200 Meilengrenze durchbrochen

5,8 Liter Hubraum, die sich auf acht V-förmig angeordneten Zylinder verteilen, entfachen das Feuer von 650 Pferdestärken. Die magische 200-Meilen-Grenze ist für den Shelby GT500 kein Problem, also gute 320 Kilometer pro Stunde. Bei 220 Meilen ist allerdings Ende - zumindest auf dem Tachometer. Die Alternative zur Handschaltung ist eine Sechsgang-Automatik mit manueller Schaltfunktion. Das maximale Drehmoment des 1.746 Kilogramm schweren GT500 beträgt 813 Newtonmeter.

Rennstreckenfertig

Die Art und Weise, wie die Kraft auf die einzig arbeitende Achse einwirkt, ist beachtlich. Jeder Gasstoß bringt den Körper zum Zittern und das Sperrdifferenzial an der Hinterachse mächtig zum Arbeiten. Das Testosteron des Fahrers scheint durch den Fuß und das Gaspedal direkt auf die Straße zu wollen. Mit dem GT Track Package, welches vor allem stärkere Bremsen enthält, kann das Straßenmonster auf Renntrimm gebracht werden.

Fazit

Wer einen Ford fahren möchte, den die Nachbarn schon lange vor dem eigentlichen Eintreffen hören können, dann ist der Shelby GT500 genau das richtige Fahrzeug. Preise sind noch nicht bekannt.

Text: Press-Inform / Marcel Sommer