Alfa Romeo MiTo, ZAR 955 Modellpflege

Alfa Romeo MiTo, ZAR 955 Modellpflege

Frisch und klein

Jetzt gibt es auch einen MiTo mit weniger als einem Liter Hubraum im Alfa Romeo-Stall. Parallel wurde ein wenig das Designmesser gewetzt.

26. Oktober 2013

Der neue MiTo ist immer noch als solcher zu identifizieren, wie bei der Giulietta wurde bei ihm tatsächlich nur ein bisschen die Nase korrigiert. Im Inneren wurden Lenkrad, Sitze und die Mittelkonsole verändert.

Bis zu 950 Liter Kofferraumvolumen

Der 4,06 Meter lange, 1,72 breite und 1,45 Meter hohe MiTo kommt weiterhin als Dreitürer daher. Die Fondpassagiere gelangen durch die Easy-Entry-Funktion relativ bequem zu ihren Sitzplätzen.

Bleibt die Rückbank leer, kann das Kofferraumvolumen von 270 auf 950 Liter erweitert werden.

Angenehm ist, dass das Lenkrad sowohl in der Höhe als auch in der Länge verstellbar ist.

0,9 Liter Hubraum

Für den Antrieb sorgt im Alfa Romeo MiTo neu ein 0,9 Liter kleiner Zweizylinder-Turbobenzinmotor mit 105 PS. Das maximale Drehmoment von 145 Newtonmetern wird per manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe an die angetriebenen Vorderräder weitergeleitet.

11,4 Sekunden dauert der Tempo-100-Sprint - bei 184 Kilometern pro Stunde ist Schluss.

Der Spritverbrauch beträgt 4,2 Liter auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 99 Gramm pro Kilometer entspricht.

Alfa Romeo MiTo im Video

 

Viel Kopffreiheit

Seine Lenkung arbeitet mit ausreichender Präzision und leichte Unebenheiten werden ohne Schmerzen überfahren.

Besonders erfreulich ist die Kopffreiheit in der ersten Sitzreihe. Auch 1,90 Meter große Fahrer finden keinerlei Berührungspunkte mit dem Chassis des MiTo.

Preis

Der 16.450 Euro teure Alfa Romeo MiTo 0.9 8V TwinAir bietet ein interessantes Hörvergnügen - für Zweizylinderfans. Allerdings dürfte der Einstiegspreis nur echte Alfisti vom Kauf überzeugen.

Text: Press-Inform / Marcel Sommer