mobile.de Ratgeber Autokauf

Technik-Check

Gebrauchtwagen-Prüfung für Laien

Ein Gebrauchtwagen zeigt an vielen Stellen, wie es um seinen Zustand bestellt ist. Auch als technischer Laie kann man diese erkennen.

Bei vielen Menschen entsteht bei der Besichtigung und Probefahrt eines Gebrauchtwagens ein ungutes Gefühl. Reicht das eigene Wissen aus, um eventuelle Mängel aufzuspüren? Dabei wäre dies vor allem beim Kauf von Privat sehr wichtig, da es keine Gebrauchtwagengarantie gibt.

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um zu sehen, nach welchen Mängel Sie suchen sollten:

Mit einfachen Mitteln viel erkennen

Der wahre Zustand eines Autos zeigt sich an sehr vielen Stellen. Das Beste daran: Auch ein technischer Laie kann sehr schnell Mängel aufspüren, die richtig teuer werden können. Mit anderen Worten: Die Entscheidung ist nicht schwer, ob man dieses Auto in die nähere Wahl nehmen will oder besser weitersucht.

Man muss nicht wissen, wie eine Vorderachsaufhängung tatsächlich funktioniert, um mögliche Schäden oder Reparaturen einschätzen zu können. In unserer Bildergalerie lupfen wir den Zauber um die Fachausdrücke, der eigentlich keiner ist. Um hinter die Kulissen eines Autos zu schauen, braucht es nur eine Digitalkamera, eine Lampe, ein bisschen Zeit und keine Angst, sich ein wenig schmutzig zu machen.

Wie Sie was auf Mängel prüfen können, erklärt Ihnen unsere Bildergalerie.

Lassen Sie prüfen: Das Fahrzeug-Gutachten

Wenn Sie nicht die Zeit für eine eigene Prüfung nehmen wollen, können Sie diese Aufgabe auch delegieren und einen Gutachten oder einen Zustandsbericht erstellen lassen. Dies müssen Sie natürlich vorher mit dem Verkäufer absprechen (gerade beim Kauf von Privat), da die Erstellung eines Berichts oder Gutachtens mehr Zeit erfordert als Besichtigung und Probefahrt.

Beim Kauf vom Händler haben Sie zudem die Möglichkeit, gezielt Fahrzeuge mit Gutachten auszuwählen. Diese Inserate können Sie schon in der Suchergebnisliste an einem entsprechenden Piktogramm erkennen. Alle Informationen zum Fahrzeug-Gutachten finden Sie hier