Fahrzeugsuche jetzt noch einfacher

mobile.de für alle Endgeräte optimiert

Neues Design, alles gut

Neuer Lack, neue Extras: Deutschlands größter Fahrzeugmarkt bekommt ein Facelift. Das Design wurde modernisiert und sieht nun erstmals auf Endgeräten aller Art gleich aus. Auch die Nutzung ist jetzt vereinfacht worden. Für noch schnelleres Suchen – und Finden!

31. August 2015

Auf in die nächste Runde: mobile.de hat eine umfangreiche Modellpflege absolviert. Deutschlands größter Fahrzeugmarkt wurde sowohl äußerlich im Design als auch innerlich bei Funktionalitäten und Nutzerfreundlichkeit auf den neuesten Stand gebracht.

Und das sieht man bereits auf der Homepage. Zum neuen Design gehören vor allem schnellere Zugänge zu relevanten Informationen – und das sowohl für unentschlossene als auch für erfahrene Fahrzeugkäufer.

Neu ist auch der MotorAgent, eine Kaufberatung für Neu- und Gebrauchtwagen: Der Nutzer wird hier nach seinen persönlichen Bedürfnissen befragt. Wer sich noch nicht auf ein bestimmtes Modell festgelegt hat, beantwortet ein paar Fragen und lässt sich verschiedene Fahrzeuge vorschlagen, die der aktuellen Lebenssituation am besten entsprechen.

 

 
 

 

PC, Smartphone und Tablet im gleichen Design

„Das neue Design und die erhöhte Nutzerfreundlichkeit vereinfachen die Suche nach einem neuen Fahrzeug“, sagt Malte Krüger, Geschäftsführer von mobile.de.

Und das betrifft nicht nur die Suche am PC, sondern auch per Smartphone und Tablet: Die gesamte Plattform ist nun noch stärker auf „Hand“-Bedienung ausgelegt: Viele Funktionen lassen sich über Touchscreen abrufen.

Beim Wechsel des Endgerätes sind jetzt kaum noch Unterschiede in Design und Funktionalität zu spüren. Wer sich eingeloggt hat, kann zwischen Tablet, Smartphone und PC ohne Problem hin- und herspringen. Wer bestimmte Fahrzeug-Inserate gespeichert hat, kann auf alle gespeicherten Fahrzeuge jetzt bequem von allen Geräten aus zugreifen.

Ende des Jahres geht es weiter

Hier noch einmal die Verbesserungen kompakt:

  • Modernes Look & Feel (Design auf dem neuesten Stand)
  • Einfache und übersichtliche Struktur in den Seiten und in der Navigation
  • Verbesserte Bedienbarkeit auch mit Touch-basierten Endgeräten
  • Zielgerechte Suche nach Neu- und Gebrauchtwagen
  • Neu- und Gebrauchtwagen in ein- und demselben Umfeld


Übrigens: Anfang nächsten Jahres geht es weiter; dann werden auch Suchergebnisseite und Detailsergebnisseite in neuem Design und mit verbesserten Funktionalitäten nutzbar. Bis dahin: Allzeit gute Fahrt und viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Funktionalitäten von mobile.de!

Noch schneller zum Wunschauto

Ferrari bei mobile.de

Text: mob