mobile.de: Erdgas oder Diesel

Kosten unter der Lupe

Was ist günstiger? Diesel oder Erdgas?

Was ist die günstigste Möglichkeit, Auto zu fahren? Die Autokosten sind explodiert, Diesel ist fast so teuer wie Superbenzin. Da stellt sich die Frage, ob Erdgasautos günstiger als Diesel sind. mobile.de vergleicht die Kosten.

Im Vergleich zu Benzinversionen haben Erdgas- oder Dieselautos eine Gemeinsamkeit: Ihr Besitzer muss zum Sparen erst mal tiefer in die Tasche greifen. Die Aufpreise für Dieselmotoren sind je nach Modell unterschiedlich hoch. So kostet ein VW Golf in der Ausstattung Comfortline mit dem 105-PS-Benzinmotor 20.675 Euro.

Das gleich starke Dieselmodell kostet über 2.000 Euro mehr, es steht für 22.875 Euro beim Händler. Ab Werk erhältliche Erdgasversionen kosten nochmal etwas mehr. Der Umbau eines Benziners auf CNG kostet im Fachbetrieb laut ADAC ca. 3.000 Euro.

Treibstoffpreis bringt Spareffekt

Der Diesel spart vor allem durch seinen niedrigeren Verbrauch im Vergleich zum Benziner. Ähnliches gilt auch für Erdgasautos, auch wenn es hier Unterschiede zwischen Serienfahrzeugen und auf Erdgasbetrieb umgerüstete Modelle gibt. Auch das getankte Gas spielt eine Rolle. Sogenanntes L-Gas hat einen niedrigeren Energiegehalt als H-Gas.

Dass sie unter dem Strich günstiger sein können, liegt an den Preisen für Erdgas. Die Steuern auf Erdgas sind wesentlich geringer als auf Benzin und Diesel, so dass man etwa für zwei Drittel des Benzinpreises tankt.

Leider gibt es keine generelle Angabe für alle Automodelle, ab welcher Jahresfahrleistung sich der Mehrpreis einer Umrüstung auf Erdgas lohnt. Laut einer Untersuchung des ADAC anhand 50 verschiedener Fahrzeugmodelle ergeben sich jedoch Hinweise. Das betraf in der Untersuchung zum Beispiel den Audi A8, den Ford Galaxy oder den BMW 740i. Bei Ihnen amortisiert sich die Umrüstung nach ungefähr 35.000 Kilometern. Zum Vergleich: Der Besitzer eines Smart fortwo muss sich 72.000 Kilometer gedulden, bis sich der Umbau rechnet.

Überschlägig gilt die Faustregel, dass die Investition nach rund 50.000 Kilometern wieder drin ist.

Der Dieselpreis steigt

Stark abhängig vom jeweiligen Automodell ist der Vorteil der Diesel. Beispiel VW Golf: Durch seinen viel geringeren Verbrauch rechnet sich die Dieselversion schon ab einer Jahresfahrleistung von 10.000 Kilometern. Wer 40.000 Kilometer im Jahr schafft, spart im Vergleich zur Erdgasvariante rund 70 Euro im Monat. Doch diese Berechnung gilt nicht immer.

Zugrunde legt der ADAC bei seiner Betrachtung einen deutlichen Preisabstand zwischen den Diesel- und Benzinpreisen. Es gab – vor allem im Winter – jedoch auch schon Zeiten, in denen Super und Diesel an der Tankstelle gleich viel kosteten.

Eine generelle Aussage über die kostengünstigste Variante ist daher kaum möglich, zu stark hängt dies vom jeweiligen Modell oder dem Dieselpreis ab. Jedoch ist die Umrüstung auf Erdgas umso schneller lukrativ, je mehr das Basismodell verbraucht. Der Umstieg auf eine der Varianten kann sich schon ab einer Jahresfahrleistung von 10.000 Kilometern lohnen.

Umrüstung oder Neufahrzeug?
Eine Umrüstung auf Erdgas ist zwar bei fast allen Benzinern möglich, aber Folgendes gibt es zu bedenken:
Während die ab Werk erhältlichen CNG-Fahrzeuge über Unterflurtanks verfügen, muss bei der Umrüstung auf Erdgas der notwendige Hochdruck-Tank meist im Kofferraum untergebracht werden. Das kostet Platz.
Umgebaute Fahrzeuge sind meistens nicht zu 100% auf Erdgasbetrieb optimiert. Das heißt, es können Leistungsverluste oder höherer Verbrauch auftreten.
Je nach Bauart müssen die Gastanks alle fünf bis zehn Jahre zu einer gesonderten Prüfung.
 
 
 

Erdgas ist umweltfreundlicher

Die Entscheidung für oder gegen Erdgas kann bei den geringen Kostenvorteilen zwischen den Antrieben eine andere Betrachtung unterstützen: Erdgas ist wesentlich umweltfreundlicher als Diesel - und kann durch Biogas ersetzt werden. An der Spitze des ADAC-Ökorankings hält sich neben Hybridautos vom Schlage eines Toyota Prius seit Jahren die Erdgasversion des VW Passat - der VW Passat 1.4 TSI EcoFuel. Diesel erscheinen hier nur unter ferner liefen.

Text: SH