Der Siegeszug des Einzellers

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – das Bild der Woche von mobile.de lädt dazu ein, genauer hinzuschauen.

Mercedes hat auf Wasser gebaut: Diese B-Klasse ist soeben einmal um die ganze Welt gefahren; aber nicht mit Diesel, Benzin oder Gas. An Bord befindet sich eine Brennstoffzelle. Der Antrieb der Zukunft? Jein – denn eine Brennstoffzelle treibt nix an; sie liefert bloß Energie für den Motor.

Und zwar elektrischen Strom, der bei der B-Klasse einen 136 PS starken Elektromotor zum Surren bringt. Die Technik hält der Hersteller inzwischen für serienreif. Problem ist der Energieträger für die rollende Zelle: Wasserstoff kann man nicht mal in der Apotheke kaufen.

Das hat auch Mercedes, die seit Jahrzehnten an der Brennstoffzelle forschen, längst erkannt. Daher sollen in nächster Zeit Spezialtankstellen für den hochexplosiven Wasserstoff gebaut werden. 20 neue Abfüllstationen sollen es bis 2014 werden, damit Fahrten von Stuttgart nach Hamburg und weiter nach Berlin möglich werden. Das ist immerhin ein Anfang.

Und zwar überpünktlich: Denn zu derselben Zeit, ein Jahr früher als ursprünglich angekündigt, sollen dann die B-Klasse-Vans in der Ausführung als Einzeller vom Band rollen. Ganz geräuschlos übrigens, denn die Fusion von Wasserstoff und Sauerstoff zu Wasser plus Strom findet in aller Stille statt. Eine leise Revolution, noch dazu vollkommen schadstofffrei.

 

 

Ihr Bild der Woche
Sie haben auch ein Bild der Woche, das Sie bei mobile.de zeigen wollen? Schicken Sie uns Ihren Schnappschuss an magazin@team.mobile.de.