Der Preis ist doch egal!

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – das Bild der Woche von mobile.de lädt dazu ein, genauer hinzuschauen.

Was wäre Genf ohne Sportwagen? Der Autosalon, der morgen beginnt, ist als Saisonauftakt wie geschaffen zur Präsentation rassiger Renner. Zum Beispiel dieser hier: Aston Martin Virage. Ein Leistungsträger des unabhängigen britischen Sportwagenherstellers, der auf der Messe als Coupé und auch als Cabrio präsentiert wird.

Als Antrieb geht natürlich nichts unter zwölf Zylindern: Der V12 hat sechs Liter Hubraum und leistet bis zu 497 PS. Weitere Daten sind noch nicht bekannt. Doch, eins: Der Virage kann schon bestellt werden. Sein Preis wird zwar noch nicht genannt, aber potenziellen Käufern dürfte das egal sein.

> Weitere Neuheiten vom Genfer Autosalon in der Bildergalerie