mobile.de: Rabatte bei Sparautos

Am Neuwagen sparen

Spar-Autos zum Spar-Preis

Das Sparen fängt schon beim Kaufen an: Die sparsamsten Neuwagen gibt es beim Neuwagenkonfigurator von mobile.de bis zu 14 Prozent unter Listenpreis.

11. Mai 2011

Beim Autokauf schon an die erste Tankrechnung denken: Das ist ein Merksatz, der langfristig die Freude am Fahren bewahren hilft.

Kein Wunder: Die Preise an der Tankstelle steigen – anders dagegen die Preise von sparsamen Neuwagen im mobile.de Neuwagenkonfigurator. Erfreuliche 14,6 Prozent Rabatt maximal für ein echtes Spar-Auto sprechen für sich.

Grundlage: Die VCD-Umweltliste

Grundlage für das Top 10 der günstigsten Spar-Autos ist die Umweltliste des Verkehrsclub Deutschland (VCD). Darin ist nicht nur der reine Spritverbrauch berücksichtigt, sondern auch Lärmemissionen und Umweltbelastung durch die Produktion des Autos.

Natürlich überwiegt in dem standardisierten Messverfahren der direkte Verbrauch: 60 Prozent. Autofahrer werden anders werten: Die nackte Ersparnis an der Tankstelle zählt.

Aber die kann sich sehen lassen: Knauser-Könige wie der Toyota Prius oder der VW Polo BlueMotion sind stellvertretend für Lang- und Kurzstrecke. Der Prius verbraucht dank Elektro-Schiebehilfe im Stadtverkehr mit viel Stop-and-Go nur um vier Liter auf 100 km, der Polo dank extrem bescheidenem Dieselmotor auf großer Fahrt nicht viel mehr Diesel.

Schnäppchenjäger müssen aber einen kleinen Dämpfer hinnehmen: Für die Verbrauchskünstler gibt es im Vergleich zu den absoluten Rabatt-Königen im Neuwagenkonfigurator, die bis zu 28 Prozent unter Listenpreis angeboten werden, nur die rund Hälfte. Aber 14,6 Prozent als Spitzenwert beim Toyota iQ sind ja auch respektabel.

Der Polo TDI BlueMotion ist fast 2.000 Euro günstiger

Und vor allem bedeutet das über 1000 Euro Ersparnis: Statt 11.900 Euro Listenpreis sind für den sparsamen Stadtflitzer mit drei Sitzen nur 10.842 Euro fällig. Der Winzling hat serienmäßig Fünfgang-Getriebe, 68 PS und verbraucht nach Norm nur 4,4 Liter auf 100 km.

Auch beim Polo TDI BlueMotion, dem vielgerühmten Drei-Liter-Auto von VW, ist der Rabatt attraktiv: 13,5 Prozent sind ganz ohne Feilschen und Verhandeln Standard. Das entspricht einer Ersparnis von rund 1.900 Euro. Zum Vergleich: Allein das Ausstattungspaket "Cool & Sound" mit Klimaanlage kostet bereits 930 Euro Aufpreis.