Kräftemessen

Das Beste aus Pkw und Geländewagen: Kann das SUV dieses Versprechen halten?

SUV sind ein Crossover: Sie versuchen den Spagat zwischen Geländewagen und Pkw. Das geht nur mit Kompromissen. So haben viele SUV keinen zuschaltbaren Allradantrieb (auch 4WD nach dem englischen Ausdruck 4 Wheel Drive), sondern zumeist nur vier permanent angetriebene Räder. 

Im Gelände ist das wünschenswert, denn vier Tatzen packen besser zu als zwei – doch auf der Straße steigt der Verbrauch, kann man nicht ein Paar Pfötchen pausieren lassen.

Mitunter verzichten sie sogar ganz auf zwei angetriebene Achsen, wie der CrossGolf, eine Abwandlung des Wolfsburger Kompaktautos. Inzwischen rüsten sogar viele Hersteller ab und bieten ihre SUV optional ohne Allradantrieb an, um Gewicht zu sparen.