Zweimal um die ganze Welt

Zwischen dem Saisonstart am 29. März und dem Finale am 1. November liegen 17 Rennen auf immer exotischeren Strecken. In Deutschland macht der Formel-1-Zirkus am 12. Juli auf dem Nürburgring Station.


Im vergangenen Jahr hatten die Hafensause in Valencia und das Nachtrennen in Singapur ihre Premieren.

Dieses Jahr neu dabei ist ein zweiter Auftritt am Persischen Golf, und das gleich zum besonders Prestige trächtigen Finale: Am 1. November startet die Formel 1 das 17. und letzte Rennen der Saison auf der Yas-Insel in Abu Dhabi. Dieses Rennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde mit einem Vertrag über sieben Rennen ausgestattet. Schon am 26. April ist die F1 wieder in Bahrain.

Klassische Renn-Länder haben es dagegen zunehmend schwer. So findet 2009 erstmals seit Jahren kein Grand Prix in Frankreich statt. Und andere Anwärter wie Moskau lauern darauf, Klassiker wie Spa-Francorchamps aus dem Rennkalender zu verdrängen.

Alle Termine und Strecken im Überblick finden Sie auf der nächsten Seite.