Offensichtlich günstig

Carado T 348

Offensichtlich günstig

Das Reisemobil Carado T 348 macht vor allem durch seinen geringen Einstiegspreis auf sich aufmerksam.
3. Juli 2013 Aus Bad Waldsee, im schönen Bundesland Baden-Württemberg gelegen, stammen Reisemobile des Herstellers Carado. Sowohl Voll- als auch Teilintegrierte stehen in verschiedenen Versionen zur Wahl. Eines davon ist der T 348. Der 6,93 Meter lange, 2,32 Meter breite und 2,91 Meter hohe Teilintegrierte rollt auf 15 Zoll großen Rädern von Stellplatz zu Stellplatz und bietet dabei bis zu fünf Personen ausreichend Platz.

Schwacher 115 PS-Basismotor

Zu den Vorzügen des im fahrbereiten Zustand 2.760 Kilogramm wiegenden Reisemobils zählen neben seinem Preis der geräumige und helle Innenraum. Ein großzügiges Französisches Bett, ein großes Heckbad mit separater Duschkabine und Waschraum inklusive eines Fensters sowie ein Hubbett sind schon ab Werk verbaut. Hinzu kommen ein Fußboden im Bambus-Stäbchen- Design und geräumige Hochkleiderschränke.

Nur zwei Stoffdesigns

Für den Antrieb steht in der Basisversion ein 115 PS starker 2,0 Liter großer Multijetmotor aus dem Hause Fiat bereit. Spätestens, wenn sich für die Auflastung von 3.495 auf 3.850 Kilogramm entschieden wurde, sollte jedoch mindestens der nächst stärkere Motor gewählt werden. Die im Rohzustand verfügbare Zuladung von 735 Kilogramm reicht locker aus.

Preis

Die im Stoffdesign der Sitzgruppe bezogenen Vordersitze - es stehen zwei Designs zur Wahl - sind drehbar und somit in die Sitzgruppe integrierbar. Der Nachteil ist, dass sie dadurch etwas zu hoch positioniert wurden und groß gewachsene Fahrer während der Fahrt gegen die Sonnenblende schauen - ein bekanntes Fiat-Problem.
Der mit drei 230 Volt-Steckdosen, einem Drei-Flammkocher und einer Truma Combi 6-Heizungsanlage ausgestatte Carado T 348 kostet ab 39.799 Euro. In der Basisausstattung sind noch ein 113 Liter großer Kühlschrank, eine Bord- Control-Einheit mit Angabe aller Füllstände und Kapazitäten und eine großzügige Küche mit geräumiger Arbeitsfläche vorhanden. Gegen Aufpreis gibt es ein Automatikgetriebe für die 130 oder 148 PS-Motorisierungen sowie einen Backofen, Dunstabzug und eine Klimaanlage.
Text: Press-Inform / Marcel Sommer