Klassisch gut

BavariaCamp Primeur und Superieur

Klassisch gut

Pünktlich zum Caravan Salon in Düsseldorf präsentiert BavariaCamp ihre neue Baureihe Primeur und Superieur.
1. August 2013 Aus der Gemeinde Obermeitingen im oberbayerischen Landkreis Landsberg am Lech ist normalerweise selten etwas zu hören. Doch wenn, dann kommt es in den meisten Fällen vom Kastenwagenhersteller BavariaCamp. So auch dieser Tage. Die neuen Baureihen Primeur und Superieur werfen kurz vor dem Höhepunkt des Jahres, dem Caravan Salon in Düsseldorf, ihre Schatten voraus.

Vier Schlafplätze

Komplett neu ist die Baureihe Primeur. Der klassische Grundriss Vanverto kann optional mit einem Raumbad inklusive Duschkabine statt des festen Toiletten-Raums bestellt werden. Das ebenfalls neue Modell Variego misst 6,36 Meter in der Länge und ist sowohl mit Halbdinette und zweitem Kleiderschrank, als auch mit klassischer Viererdinette verfügbar.

Nautik-Look

Optional lassen sich zwei weitere Sitzplätze entgegen der Fahrtrichtung installieren - dann finden bis zu sechs Insassen Platz. Wird auf die beiden zusätzlichen Sitzgelegenheiten verzichtet, stehtebenso ein zweites Heckdoppelbett gegen Aufpreis bereit. Somit stünden vier Personen ausreichend Schlafplätze zur Verfügung.

Preis

Die Baureihe Superieur kommt mit einem serienmäßig weiß gehaltenen Möbelklappen-Design daher, das optional auch im Nautik-Look mit hinterlackiertem Plexiglas erhältlich ist. Bei allen Modellen, ob nun Vancentro, Vantouro, Vertigo oder Vaniano, sind die Rollos in die zusätzlich hinterbelüfteten Seitenwandverblendungen in Lederoptik integriert.
Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf sind beide Baureihen in Halle 12 zu sehen. Die Preise der in sechs Grundrissen erhältlichen Kastenwagen starten bei 49.970 Euro.
Text: Press-Inform / Marcel Sommer