Mercedes-Benz 207D

Diese(n) Mercedes-Benz 207D haben wir für Sie gefunden

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Mercedes-Benz 207 D Verkaufsaufbau Braun
Mercedes-Benz 207 D Verkaufsaufbau Braun Verkaufsaufbau
06184 Gröbers
Braun , 88 kW , Diesel , Schaltgetriebe
3.990 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Mercedes-Benz 207D  Kastenwagen Weiß
Mercedes-Benz 207D Kastenwagen Weiß Kastenwagen
59555 Lippstadt
Weiß , 53 kW , Diesel , Schaltgetriebe
Keine Klimaanlage oder -automatik
1.950 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Mercedes-Benz 207 D Pritsche 31 Jahre ( oldtimer )
Mercedes-Benz 207 D Pritsche 31 Jahre ( oldtimer ) Pritsche + Plane
71397 Leutenbach-Nellmersbach
Grün , 53 kW , Diesel
Keine Klimaanlage oder -automatik , Scheckheftgepflegt
1.950 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Mercedes-Benz 207 D Oldtimer  Pritsche Gelb
Mercedes-Benz 207 D Oldtimer Pritsche Gelb Pritsche
89520 Heidenheim
Gelb , 48 kW , Diesel , Schaltgetriebe
Anhängerkupplung
1.500 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Mercedes-Benz 207 D 307 D Andere Transporter/Lkw bis 7,5 t
Mercedes-Benz 207 D 307 D Andere Transporter/Lkw bis 7,5 t Andere Transporter/Lkw bis 7,5 t
22113 Hamburg
51 kW , Diesel , Schaltgetriebe
1.900 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Mercedes-Benz 207D Kastenwagen hoch
Mercedes-Benz 207D Kastenwagen hoch Kastenwagen hoch
67105 Schifferstadt
48 kW , Diesel , Schaltgetriebe
Anhängerkupplung
2.700 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Mercedes-Benz 207 D Doka-AHK  Pritsche Blau
Mercedes-Benz 207 D Doka-AHK Pritsche Blau Pritsche
27336 Rethem/Aller
Blau , 53 kW , Diesel , Schaltgetriebe
Keine Klimaanlage oder -automatik , Umweltplakette 1 (Keine) , ABS
3.213 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Der Mercedes-Benz 207D ist ein Kleintransporter der Baureihe T1 der Firma Daimler-Benz. Die Baureihe T1, auch bekannt als "Bremer Transporter", wurde von Mercedes-Benz in den Jahren 1997 bis 1995 in Bremen und später in Düsseldorf gebaut. Das Vorgängermodell war der so genannte "Harburger Transporter", das Nachfolgemodell ist der allseits bekannte Sprinter, der allerdings komplett neu entwickelt wurde und so keinerlei optische Ähnlichkeit mit seinem Vorgänger aufweist. Direkte Konkurrenzmodelle auf dem Kleintransporter-Markt waren der VW LT und der Ford Transit.

Der T1 wurde von Mercedes-Benz in Varianten Kastenwagen, Kleinbus und Pritschenwagen angeboten. Der Mercedes-Benz 207D war zusätzlich dazu in drei Radständen lieferbar. Größere Modelle der Baureihe T1, wie beispielsweise der 409D (Gesamtgewicht 4,6 Tonnen, 88 PS Leistung) wurden dagegen nur in zwei Radstands-Varianten angeboten. Die Typenbezeichnung Mercedes-Benz 207D stand für das Modell mit 2,8 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Es war mit einem Dieselmotor ausgestattet, der 72 PS leistet. Der Mercedes-Benz 207D diente auch als Basis für Wohnmobile und wurde darüber hinaus auch zahlreich in der Version für Polizei und Feuerwehr produziert. Günstige Modelle wie den Mercedes-Benz 207D und andere Transporter finden Sie bei mobile.de.


Weitere Nutzfahrzeuge dieser Klasse


Weitere Marken aus Deutschland