Kramer

Diese(n) Kramer haben wir für Sie gefunden

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Kramer 616 S  Baggerlader
Kramer 616 S Baggerlader Baggerlader
66740 Saarlouis
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
16.541 EUR*
 
Kramer 350 (348) Radlader
Kramer 350 (348) Radlader Radlader
52249 Eschweiler-Weisweiler
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
22.610 EUR*
 
Kramer 350 - ALLRAD LENKUNG - TOP ZUSTAND - SONDERPREIS
Kramer 350 - ALLRAD LENKUNG - TOP ZUSTAND - SONDERPREIS Radlader
08223 Neustadt / Vogtland
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
25.585 EUR*
 
Kramer 720 , Schaufel u. Gabel Radlader
Kramer 720 , Schaufel u. Gabel Radlader Radlader
29336 Nienhagen
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
13.078 EUR*
 
Kramer 720 4x4 Typ 305 4- Rad- Lenkung Volumenschaufel
Kramer 720 4x4 Typ 305 4- Rad- Lenkung Volumenschaufel Radlader
54636 Fliessem
Schnellwechseleinrichtung , Straßenzulassung
16.541 EUR*
 
Kramer 380 Allrad Bema Schneeschild Lehner Salzstreuer
Kramer 380 Allrad Bema Schneeschild Lehner Salzstreuer Radlader
40233 Düsseldorf
Allradantrieb
41.531 EUR*
 
Kramer 318 Radlader
Kramer 318 Radlader Radlader
88348 Bad Saulgau
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
14.816 EUR*
 
Kramer 1150 Radlader
Kramer 1150 Radlader Radlader
87778 Stetten
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
33.915 EUR*
 
Kramer 412 E Radlader
Kramer 412 E Radlader Radlader
48317 Drensteinfurt
Allradantrieb
6.900 EUR
 
Kramer 418/klappschaufel 4.1Schaufel/3.Steuerkreis/ABE/ Radlader
13.900 EUR
 
Kramer 850  /  Sofort verfügbar
Kramer 850 / Sofort verfügbar Radlader
63688 Gedern
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
35.581 EUR*
 
Kramer 512 SL Radlader
Kramer 512 SL Radlader Radlader
49456 Bakum
10.948 EUR*
 
Kramer 750 T Radlader
Kramer 750 T Radlader Radlader
49456 Bakum
28.322 EUR*
 
Kramer 512 SL Sofort Einsatzbereit Radlader
10.591 EUR*
 
Kramer 480 Radlader
Kramer 480 Radlader Radlader
35619 Braunfels
Umweltplakette 1 (Keine) , Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
44.000 EUR
 
Kramer 750 Radlader
Kramer 750 Radlader Radlader
84552 Geratskirchen
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
35.343 EUR*
 
Kramer 850   INR480750380342341346850 Radlader
Kramer 850 INR480750380342341346850 Radlader Radlader
64385 Reichelsheim
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
23.681 EUR*
 
Kramer 480    INV 850 342 380 750 580
Kramer 480 INV 850 342 380 750 580 Radlader
64385 Reichelsheim
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
23.681 EUR*
 
Kramer 312  INV 212 512 420 580 480 750 850
Kramer 312 INV 212 512 420 580 480 750 850 Radlader
64385 Reichelsheim
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
8.092 EUR*
 
Kramer ALLRAD 750 mit Schaufel Radlader
Kramer ALLRAD 750 mit Schaufel Radlader Radlader
17111 Borrentin
Allradantrieb , Schnellwechseleinrichtung
19.500 EUR
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


 Am geläufigsten sind die Kramer Werke wohl unter dem Markennamen Kramer Allrad. Hiermit verbindet man automatisch die kleinen Baumaschinen, die weltweit im Straßenbau verwendet werden oder auf Baustellen als multifunktionales Gerät eingesetzt sind. Der Hauptsitz von Kramer ist im Pfullendorf in Baden-Württemberg, von wo aus die Baumaschinen konzipiert und vertrieben werden. Kramer Allrad erwirtschaften rund 1 Mill. Euro Umsatz im Jahr und firmiert als GmbH.

Die Anfänge der Kramer Baumaschinen

Das Unternehmen wurde im Jahr 1925 durch die Gebrüder Kramer ins Leben gerufen. Im gleichen Jahr präsentierte das Unternehmen einen Kleintraktor der mit einem Ottomotor mit 4 PS angetrieben wurde. Durch den Erfolg der Kramer Traktoren beflügelt, wurde ein rascher Ausbau der Produktion eingeleitet. Bis zum Jahr 1935 wurde Kramer mit praxisnahen Traktoren zu einer Kapazität in der deutschen Landwirtschaft. Mitte der 50er Jahre wurde die Produktion auch auf die Fertigung von Baumaschinen ausgeweitet.

Einen großen Erfolg feierte Kramer im Jahr 1968 als der erste deutsche Radlader mit Allradantrieb und gleich großen Antriebsrädern dem breiten Publikum vorgestellt wurde. Auf dieser Basis entstanden viele weitere Baumaschinen von Kramer Allrad. Mit der Aufgabe der Produktion von Traktoren wurde von Kramer im Jahr 1973 eine neue Richtung vorgegeben, die sich nun vornehmlich auf die Fertigung von Baumaschinen konzentrierte. Im Jahr 1987 wurde der erste Kramer 312 SL vorgestellt, der als weltweit erster Radlader über eine Allradlenkung verfügte. Mit mehr als 10.000 gefertigten Einheiten wurde dieses Modell zum erfolgreichsten in dieser Zeit.

Im Jahr 2000 fusioniert Kramer Allrad mit der Neuson Baumaschinen GmbH aus Österreich. Die so neu entstanden Neuson Kramer Baumaschinen AG nimmt ihren neuen Sitz in Linz ein. Bereits im Jahr 2007 wird Neuson Kramer mit der Wacker Constrution AG zusammengeschlossen, sodass der neue Konzern nun unter Wacker Neuson SE firmiert. Die Neuausrichtung zieht den Umzug der Betriebsstätten nach Pfullendorf nach sich, sodass Kramer sich ab dem Jahr 2012 auch wieder auf die Produktion von Landmaschinen widmen kann.

Aktuelle Bau- und Landmaschinen von Kramer Allrad

Das breite Angebot an Baumaschinen wird vor allem über die Kramer Radlader bestückt, die in drei unterschiedlichen Modellreihen angeboten werden. Auch für die Landwirtschaft hält Kramer zwei Baureihen bereit. Hier kommen auch die produzierten Teleskoplader zum Einsatz, die wiederum in drei Modellreihen von Kramer angeboten werden. Als Allzweckinstrument gelten die Teleradlader von Kramer, die in vielen Bereichen ihren Einsatz finden. Falls Sie eine Baumaschine suchen oder einen Kramer Allrad Radlader als neues oder gebrauchtes Fahrzeug kaufen wollen, finden Sie bei mobile.de passende Angebote!