DAF ATi

Diese(n) DAF ATi haben wir für Sie gefunden

Fahrzeugbeschreibung
Preis
DAF 45 ATI 150 - HYDRAULIC PLATFORM - SLEEPERCAB - N
DAF 45 ATI 150 - HYDRAULIC PLATFORM - SLEEPERCAB - N Pritsche
BE - 3900 Overpelt
106 kW , Diesel , Schaltgetriebe
Keine Klimaanlage oder -automatik
4.658 EUR*
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Unter dem Namen DAF ATi führte der holländische Hersteller von Lkw und Zugmaschinen im Jahre 1985 eine neue Generation von Turbomotoren ein, die mit dem Kürzel ATi, für Advanced Turbo intercooling versehen, ein deutliches Plus an Leistung bei verringertem Verbrauch und verbesserten Abgaswerten erbringen sollten. Die DAF ATi Motoren werden bis zum Jahr 1992 in den Baureihen DAF ATi 2700, einem mittelschweren Lkw, den Reihen DAF ATi 2800, DAF ATi 3300, DAF ATi 3600 und der schweren Sattelzugmaschine DAF 95 ATi eingesetzt, die für den internationalen Fernverkehr mit einem 430 PS starken Turbodiesel ausgerüstet wurde. Bei der Entwicklung der ATi – Motoren wurde seitens DAF eine extreme Forschung für eine Optimierung der Gasströmungen an den Selbstzündern betrieben. In der Testphase wurden DAF ATi – Motoren mit Kameras bestückt, die im Ansaugtrakt die Strömungswinkel des Gemisches darstellen konnten, um mögliche Sperren und Ungleichmäßigkeiten beseitigen zu können. Im Jahr 1997, nach Übernahme durch den Paccar-Konzern, wurden die DAF ATi Baureihen durch ein komplett neues Motorenprogramm abgelöst. Auch in der heutigen Zeit sind noch immer LKW und Zugmaschinen der DAF ATi Baureihen im Einsatz, die Sie bei der großen Fahrzeugbörse mobile.de finden.


Weitere Nutzfahrzeuge dieser Klasse