Sämaschine

Eine Sämaschine ist ein agrarwirtschaftliches Arbeitsgerät, das dazu dient, Saatgut auf Felder, Äcker und zu bewirtschaftende Böden gleichmäßig und in vorwählbarer Menge sowie in die richtige Tiefe in den Boden einzubringen, um eine ergiebige Nutzung des bewirtschafteten Untergrundes zu gewährleisten und das Saatgut durch die Tiefe der Einbringung gegen Vogelfraß zu schützen. Oftmals wird die Sämaschine auch als Drillmaschine deklariert, erfüllt aber die gleichen Zwecke.

Funktionsprinzip der Sämaschine


In der Regel wird eine Sämaschine von einem Zugfahrzeug, zumeist ein Traktor, gezogen und über eine Zapfwelle des Zugfahrzeugs angetrieben. Hierbei wird auch der Auswurf des Saatgutes über das Zugfahrzeug betrieben und die Streuweite bestimmt. Eine teure Sonderform der Sämaschinen stellen Einzelkornsämaschinen dar, die bei der Aussaat besonders exakt arbeiten können und eine genaue Einhaltung der eingestellten Kornzahl pro Quadratmeter erarbeiten, um den optimalen Raum für das Wachstum der Pflanze zu ermöglichen. Insbesondere bei der Aussaat von Blumen kommt diese Sämaschine zum Einsatz.

Geschichte der Sämaschine von den Sumerern bis heute


Bereits im 2. Jahrhundert v. Chr. wurde von den Sumerern per Handbetrieb eine primitive Form der Sämaschine für die Aussaat eingesetzt. Laut Aufzeichnungen wurden erste Drillmaschinen im 16. Jahrhundert erstmals in Kleinserien produziert und durch Ochsen über die Felder befördert. Später wurden sie dann auch durch Pferde gezogen. Nach dem 2. Weltkrieg wurden Sämaschinen von Traktoren angetrieben und die erste Direktsämaschine wurde auf einer Landwirtschaftsausstellung im Jahre 1970 vorgestellt. Damit wurde es erstmals möglich das Saatgut in den Boden einzubringen, was die Bodenfauna weniger beansprucht und eine sehr ökologische Aussaat darstellt. In der heutigen Zeit gibt es verschiedenartige Sä- und Drillmaschinen, die über Pneumatik betrieben werden und eine sehr effiziente Aussaat ermöglichen.

Sämaschine – Gebrauchtwagen- und Neuwagen-Angebote

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Rabe Kreiselegge 3,0 m mit  Sämaschine Hassia
Rabe Kreiselegge 3,0 m mit Sämaschine Hassia Bodenbearbeitung
97980 Badmergentheim
2.700 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Hassia Sämaschine DKL  250  m
Hassia Sämaschine DKL 250 m Drillmaschine
97980 Badmergentheim
1.650 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Hassia Sämaschine Drillmaschine
Hassia Sämaschine Drillmaschine Drillmaschine
84326 Falkenberg
30 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Andere Botsch Sämaschine NZD Drillmaschine
200 EUR
 
Fahrzeug parken
 
 
Fahrzeug parken
 
Andere Drillmaschine Sämaschine Amazone D7 Garant
2.500 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Maschio  Gaspardo Sämaschine 2,50m Bodenbearbeitung
2.999 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Fendt Sämaschine Schlepper
Fendt Sämaschine Schlepper Schlepper
73485 Unterschneidheim
1.050 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Amazone RPD 301 Sämaschine Drillmaschine
Amazone RPD 301 Sämaschine Drillmaschine Drillmaschine
48703 Stadtlohn
3.272 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Andere Historische Sämaschine Drillmaschine Drille
5 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Hassia Sämaschine 3,30 m Drillmaschine
Hassia Sämaschine 3,30 m Drillmaschine Drillmaschine
97999 Igersheim
1.800 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Hassia 2,5 m Sämaschine Drillmaschine
Hassia 2,5 m Sämaschine Drillmaschine Drillmaschine
97999 Igersheim
740 EUR
 
Fahrzeug parken
 
 

*MwSt. ausweisbar