Hybridfahrzeuge

Steigende Energiepreise und das prophezeite Ende der fossilen Brennstoffe lassen die Forschung nach Alternativen suchen, um die Menschheit in Automobilen und anderen Transportmöglichkeiten kosteneffizient mobil zu halten. Mit Hybridfahrzeugen wurde hier ein richtungsweisender Schritt gemacht, die Ressourcen effizienter zu nutzen und trotzdem ein mobiles und schnelles Fortbewegungsmittel zu erhalten. Hybrid stammt aus dem lateinischen Hybrida ab und bedeutet übersetzt soviel wie etwas gekreuztes oder vermischtes. In der Technologie und im Bezug zu Hybridfahrzeugen bedeutet es, dass zwei unterschiedliche Technologien über Synergien das gleiche Ziel verfolgen. Bei Hybridfahrzeugen eben das Thema der Fortbewegung.

Hybridfahrzeuge im Wasser

Hybridantriebe gibt es schon sehr lange, wie z. B. in der militärischen Seefahrt. Die U-Boote im zweiten Weltkrieg fuhren über Wasser mit Dieselmotoren. Während der Überwasserfahrt wurden durch die Schiffsdiesel neben dem Antrieb auch im Boot verbaute Akkumulatoren aufgeladen, die dann bei Tauchfahrten ihrerseits als Energiequelle für Elektromotoren dienten, mit denen sich das U-Boot fortbewegte. Noch heute kommt bei den Nicht-Atommächten dieser Antrieb bei der U-Boot Flotte zum Einsatz, neuerdings anstatt des herkömmlichen Diesels auch mit der Technologie einer Brennstoffzelle.

Geschichte der Hybridfahrzeuge

Der Einsatz dieses bivalenten Antriebes ist allerdings schon wesentlich älter. Ferdinand Porsche entwickelte Anfang des 20. Jahrhunderts bereits das erste Hybridfahrzeug, welches auf der Pariser Weltausstellung 1900 große Beachtung fand. Der Elektromotor des Hybridfahrzeugs erlaubte mit seinen 5 PS die beachtliche Geschwindigkeit von 50 km/h und hatte einen Radius von 50 Kilometern aufzuweisen. Der 16 PS Benzinmotor, der neben dem Antrieb auch einen Generator für die Batterieaufladung antrieb kam immer dann zum Einsatz, wenn das Hybridfahrzeug seine elektrischen Ressourcen verbraucht hatte. Dieser „erste“ Hybridantrieb kam vor allem in Kraftomnibussen im Nahverkehr seinen Einsatz. Leider konnten sich damalig Hybridfahrzeuge nicht wirklich durchsetzen und wurden von herkömmlichen Ottomotorfahrzeugen aus dem Markt gedrängt. Erst 1969 wurde durch General Motors ein Opel B Kadett als Idee des Hybridfahrzeugs wieder aufgegriffen und in die Forschung einbezogen.

Revival der Hybridautos in den 80er und 90er Jahren

Auch der japanische Hersteller Mazda entwickelte 1973 einen Prototypen der als Hybridfahrzeug mit einem Elektromotor und einem Wankelmotor für den Vortrieb sorgte. In Deutschland dauerte es bis in das Jahr 1986 als auch Audi sein erstes Hybridfahrzeug auf Basis eines Audi 100 Avant vorstellte. Bis 1998 entwickelten die Ingolstädter ihren Hybrid-Audi konsequent weiter und steigerten stetig die Reichweite des Elektroaggregates, welches eine Leistung von 21 Kilowatt aufbot. In Serie brachten die Japaner um Toyota im Jahre 1997 ein Hybridfahrzeug, das unter seinen Namen noch heute gebaut und verkauft wird – den Toyota Prius. Er beherbergt einen 53 KW Benzinmotor und einen Elektromotor mit 33 KW mit dem erstaunliche Ergebnisse in Bezug auf seine Wirtschaftlichkeit erzielt wurden. Im Drittelmix begnügte sich der Japaner mit knapp 4,3 Liter Benzin – was seinerzeit eine echte Innovation bedeutete. Toyota entwickelt auch heute noch die Technik der Hybridfahrzeuge weiter und steigert im Fall des Prius die Verkaufszahlen. Die Technik ist dabei immer noch die alte. Im Stadtverkehr fährt das Hybridfahrzeug mit dem Elektromotor und sobald höhere Geschwindigkeiten gefordert sind oder die Akkumulatoren entladen sind, übernimmt der Verbrennungsmotor seinen Dienst. Möglich machen dies ein ausgeklügeltes Motormanagement und der Einsatz modernster Steuerungstechnik.

Beliebte Hybridfahrzeuge sind: Toyota Prius, Honda Insight, Honda Civic Hybrid, Lexus RX 400 h und Mercedes-Benz S 400 Hybrid

Hybridfahrzeuge – Gebrauchtwagen- und Neuwagen-Angebote

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Volkswagen Golf VII 1.4TSI GTE Hybrid DSG ACC NaviPRO Front
Volkswagen Golf VII 1.4TSI GTE Hybrid DSG ACC NaviPRO Front Limousine, Vorführfahrzeug
86911 Dießen am Ammersee , HU neu
Grau metallic , 110 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Leichtmetallfelgen , Zentralverriegelung
Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts):
1,5/1,5/1,5 l/100 km**, CO2-Emissionen komb. 35 g/km
35.774 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Toyota Auris 1.8 VVT-i Hybrid Automatik TS Edition
Toyota Auris 1.8 VVT-i Hybrid Automatik TS Edition Kombi, Vorführfahrzeug
34125 Kassel , HU neu
Weiß metallic , 73 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Leichtmetallfelgen , Zentralverriegelung
Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts):
3,7/3,6/3,6 l/100 km**, CO2-Emissionen komb. 85 g/km
24.290 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Porsche Cayenne S E-Hybrid*Luft*PASM*2015*21NETTO*FULL Geländewagen/Pickup Schwarz
Porsche Cayenne S E-Hybrid*Luft*PASM*2015*21NETTO*FULL Geländewagen/Pickup Schwarz Geländewagen/Pickup
42327 Wuppertal
Schwarz , 306 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Allradantrieb , Schiebedach
94.980 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Volkswagen Golf 1.4 GTE Hybrid DSG, 18 Z, Panoramadach, WR,
Volkswagen Golf 1.4 GTE Hybrid DSG, 18 Z, Panoramadach, WR, Limousine
89079 Ulm , HU neu
Grau metallic , 110 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Schiebedach , Leichtmetallfelgen
37.009 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Toyota Auris 1.8 VVT-i Hybrid Automatik Touring Sports
Toyota Auris 1.8 VVT-i Hybrid Automatik Touring Sports Kombi, Tageszulassung
76227 Karlsruhe
Weiß , 73 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Leichtmetallfelgen , Zentralverriegelung
Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts):
3,7/3,6/3,6 l/100 km**, CO2-Emissionen komb. 85 g/km
22.750 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Toyota Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Comfort & Designpaket
Toyota Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Comfort & Designpaket Limousine, Tageszulassung
76227 Karlsruhe
Silber metallic , 55 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Leichtmetallfelgen , Zentralverriegelung
Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts):
3,3/3,1/3,3 l/100 km**, CO2-Emissionen komb. 75 g/km
16.450 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Toyota Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Comfort & Designpaket
Toyota Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Comfort & Designpaket Limousine, Tageszulassung
76227 Karlsruhe
Grau metallic , 55 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Leichtmetallfelgen , Zentralverriegelung
Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts):
3,3/3,1/3,3 l/100 km**, CO2-Emissionen komb. 75 g/km
16.450 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Toyota Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Comfort & Designpaket
Toyota Yaris Hybrid 1.5 VVT-i Comfort & Designpaket Limousine, Tageszulassung
76227 Karlsruhe
Weiß , 55 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Leichtmetallfelgen , Zentralverriegelung
Kraftstoffverbr. (komb./innerorts/außerorts):
3,3/3,1/3,3 l/100 km**, CO2-Emissionen komb. 75 g/km
15.990 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Volkswagen Touareg 3.0 Hybrid Exclusive Luftfederung  Geländewagen/Pickup Schwarz
Volkswagen Touareg 3.0 Hybrid Exclusive Luftfederung Geländewagen/Pickup Schwarz Geländewagen/Pickup
56112 Lahnstein
Schwarz metallic , 245 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Allradantrieb , Anhängerkupplung
35.900 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Toyota Auris 1.8 VVT-i Hybrid Automatik Executive Navi
Toyota Auris 1.8 VVT-i Hybrid Automatik Executive Navi Limousine
30177 Hannover , HU neu
73 kW , Hybrid (Benzin/Elektro) , Automatik
Klimaautomatik , Leichtmetallfelgen , Zentralverriegelung
19.900 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
 

Seite 1

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. 171
 
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.