Bagger

Bei einem Bagger handelt es sich um ein Baufahrzeug, dessen Hauptaufgabe es ist, Bodenmaterial aus einer Grube oder einem Abbaugebiet herauszuheben oder dieses bei Bedarf wieder zu befüllen. Üblich ist der Einsatz eines Baggers vor allem im gewöhnlichen Haus- und Straßenbauwesen, wo dieser Gruben für bauliche Neuerungen aushebt, sowie im Tagebau, wo er Erz, Kohle oder anderes Grubenmaterial freisetzt.

Mobile und fest installierte Bagger finden viele Einsatzgebiete

Bei der Baumaschine Bagger wird zwischen einer Vielzahl von Modellen unterschieden, was sich sowohl in der Art des Abbaus sowie in ihrem Antrieb und ihrer Fortbewegung äußert. Im Straßen- und Städtebau sind vor allem fahrbare Bagger bekannt, die entweder auf mehreren Achsen oder mit Raupenantrieb auch für den gewöhnlichen Straßenverkehr mit einem geringen Tempo von 20 Stundenkilometern tauglich sind. Der Raupen- oder Kettenantrieb vieler Bagger dient hierbei vor allem dem Arbeiten in unwegsamen Einsatzgebieten, in denen sich Fahrzeuge mit einem gewöhnlichen Mehrradantrieb festfahren würden. Ein Raupenbagger sorgt im Vergleich hierzu nicht nur für eine größere Bewegungsfreiheit, sondern begradigt auch durch seine Überfahrt unregelmäßiges Gelände.

Neben den fahrbaren Baggern stellen auch die fest installierten Bagger, wie beispielsweise der Schaufelradbagger, eine weitere Spielart des Baufahrzeuges dar. Dieser ist im Regelfall fest installiert und kommt dort zum Einsatz, wo dauerhaft Material abgebaut und ausgehoben werden muss, beispielsweise im Tagebau. Besonders imposant sind in dieser Hinsicht die auf Abbauhalden eingesetzten Schaufelbagger, die eine Größe von über 60 Metern besitzen können und nur minimale Transportbewegungen ausführen können.

Die Art des Abbaumaterials entscheidet über die Art des Baggers

Letztlich unterscheidet man bei Baggern auch noch die Art, mit der das abbaubare Material gewonnen und transportiert wird. Löffel- und Teleskopbagger sind dabei die Typen, die im gewöhnlichen Baustelleneinsatz am häufigsten zum Einsatz kommen, jedoch zählen auch Saugbagger oder kombinierte Baggerlader zu diesem Typus der Baufahrzeuge. Selbst klassische Planierraupen, deren einzige Aufgabe das Begradigen von Gelände ist, fallen ebenfalls noch unter die Beschreibung Bagger.

Gängige Hersteller all dieser Fahrzeuge sind Firmen wie Caterpillar, Bobmat und Kumatsu, während sich bei den Kombinationsfahrzeugen auch klassische Autohersteller wie zum Beispiel Hyundai finden lassen.

Bagger – Gebrauchtwagen- und Neuwagen-Angebote

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Andere Kinshofer C08 HPX Greifer f. 7-9t Bagger m.MS08
Andere Kinshofer C08 HPX Greifer f. 7-9t Bagger m.MS08 Sonstige Anbauten
86343 Königsbrunn
Schnellwechseleinrichtung
2.737 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Andere Greifer für 2-4t Bagger mit MS03 Aufnahme
Andere Greifer für 2-4t Bagger mit MS03 Aufnahme Sonstige Anbauten
86343 Königsbrunn
Schnellwechseleinrichtung
1.904 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Andere ENCON-TILTROTATOR EC 05 B für 3-7 to Bagger
3.451 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Böckmann Mini Baggeranhänger  3,5 to. Pkw-Anhänger
3.500 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Harley-Davidson Electra Glide Bagger  Tourer Beige
Harley-Davidson Electra Glide Bagger Tourer Beige Tourer
84166 adlkofen
Beige , 49 kW , Benzin , Schaltgetriebe
Elektrostarter , Koffer
16.000 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Böckmann Baggeranhänger - 2,7 to. Pkw-Anhänger
4.000 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Volvo EC 650 *65 Tonnen Bagger* Kettenbagger
59.381 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Paus AKD 202 4x4 Baggerlader*2.5m³ 3S.-Kipper*Schild
Paus AKD 202 4x4 Baggerlader*2.5m³ 3S.-Kipper*Schild Baggerlader
27367 Sottrum
Allradantrieb
29.631 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Paus AKD 202 4x4 Baggerlader*2.5m³ 3S.-Kipper*Schild Andere Baumaschinen
29.631 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
Paus AKD 202 4x4 Baggerlader*2.5m³ 3S.-Kipper*Schild Mobilbagger
29.631 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
 

Seite 1

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. 18
 
 

*MwSt. ausweisbar