VW T6 TransporterSeit 2015

Fahrzeugeinordnung

Der aktuelle VW Bus wird seit dem Sommer 2016 als VW T6 Transporter Neuwagen angeboten und ist im Grunde ein T5 Bus, dem eine umfassende Modellpflege verpasst worden ist. Wie der Vorgänger steht auch der neue oder VW T6 Transporter Gebrauchtwagen in vier unterschiedlichen Ausführungen zur Wahl und kann somit unterschiedliche Einsatzzwecke erfüllen. Als VW T6 Transporter Kombi bietet der Bus bis zu sieben Sitzplätze auf, die auch eine große Familie schnell zu schätzen wüsste. Für den Transport von Gütern kann der neue VW T6 Transporter Kastenwagen sorgen, der über drei Sitzplätze verfügt und hinter der Trennwand ein gewaltiges Gepäckabteil bereithält. Für den Straßen- und Städtebau oder in der Forstwirtschaft erfüllt der VW T6 Transporter Pritschenwagen seinen Dienst, der neben dem Fahrerhaus für drei oder sechs Personen (DoKa) eine große Pritsche für den Transport aufweist. Als VW T6 Transporter Fahrgestell mit Einzel- oder Doppelkabine kann das Modell für vielfältige Zwecke genutzt werden, um z.B. einen Kühlaufbau aufzunehmen oder als Basis für ein Wohnmobil zu fungieren. Motorseitig kann der VW T6 Transporter mit zwei Motoren bestückt werden, ein Diesel und ein Benziner, die als 2.0 Liter Vierzylinder mit 84 bis 204 PS in unterschiedlichen Stärken verfügbar sind. Sie suchen einen VW T6 Transporter Gebrauchtwagen zum günstigen Preis? Bei mobile.de finden Sie dieses Modell als Bus oder Kleintransporter !

...mehr
Stärken
  • viel Platz
  • hohe Individualisierungsmöglichkeiten
Schwächen
  • hohes Preisniveau
Daten
Motorenwerte
Leistung
110 kW / 149 PS
Motorenwerte
0 - 100 km/h
12 s
Motorenwerte
Höchst­geschwindigkeit
181 km/h
Motorenwerte
CO2-Ausstoß (komb.)*
155 g/km
Motorenwerte
Verbrauch (komb.)*
5,9 l/100km
Motorenwerte
Energieeffizienzklasse*
B

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Pkw' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Modell im Test (Neu- und Gebrauchtwagen)

Beschreibung

Modellbeschreibung

Der Volkswagen Transporter basiert auf dem Konzept eines Kurzhaubers mit quer eingebautem Frontmotor und Frontantrieb und wird bereits in der sechsten Generation (T6) gebaut.


Vorderansicht - schräg
Platz und Sitze im Überfluss.
Seitenansicht

Dennoch ist der VW Transporter als Neuwagen keine Neuentwicklung, sonder besteht aus einem umfassenden Facelift des T5. Lieferbar ist der VW Transporter, der als PKW -Version unter dem Namen VW Multivan angeboten wird, in den unterschiedlichsten Rahmenausführungen, die sich zudem mit etlichen Sonderaufbauten kombinieren lassen. Zusätzlich zum serienmäßigen VW Transporter, Pritschen-Kastenwagen und Kombi lassen sich so auch Fahrzeugtransporter, Kranwagen oder beispielsweise Kipper realisieren. Besonders gefragt ist der Volkswagen Transporter als 2.0 TDI Kombi. Als Basismotor dient der VW 2.0 TDI Transporter mit 85 PS. Alle VW Transporter Diesel erfüllen die EURO5 und 6 Norm und serienmäßig mit einem Diesel-Partikelfilter ausgestattet. Die TDI Diesel-Palette des Volkswagen Transporters bietet ein Leistungsspektrum von 85 PS bis 150 PS. In der Top-Motorisierung ist der VW Transporter mit einem 2.0 TSI aus dem VW Golf GTI VII Liter ausgestattet, der 205 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 350 Nm bereitstellt. Maximal erreicht dieser neue oder gebrauchte VW Transporter eine Spitzengeschwindigkeit von 202 km/h und benötigt im Schnitt 9,0 L/100 km. Optional kann der VW Transporter mit DSG und/oder dem Allradantrieb 4MOTION bei einigen Motorisierungen kombiniert werden. Kaufen Sie bei mobile.de einen günstigen Transporter. Hier finden Sie eine Vielzahl aktueller Angebote des VW Transporter Gebrauchtwagens , mit Diesel-Motor oder Allrad-Antrieb.!