Lexus RC (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preise und Kosten

Mit dem neuen Lexus RC F, der die Coupe Modellreihe seit 2014 bereichert, bläst der japanische Autobauer zur Jagd auf Käufer des BMW M4 oder dem Audi S7 Sportback. Das Topmodell der Lexus RC Reihe kommt nochmals stärker und veredelter als sein Serienbruder aus den Montagehallen.

Beschreibung

Serienbeschreibung

Vieles deutet dabei auf den nicht mehr produzierten Supersportler Lexus LFA hin, von dem einige Eigenschaften auf den Lexus RC F übertragen worden sind.


Vorderansicht - schräg
Luxuriöses Sportcoupé zum fairen Preis.
Seitenansicht

So sitzt unter der Motorhaube des Sportwagens der derzeit stärkste Serien V8-Benziner, den Lexus zu bieten hat. Enorme 5,0 Liter Hubraum erzeugen eine Leistung von 450 PS die mit einem Drehmoment von 520 Nm einhergehen. Dank einer achtgängigen Automatik erfolgt der Kraftfluss im Lexus RC F nahezu stufenlos. In Windeseile spurtet das schöne Coupe auf Tempo 100 und bietet erst weit jenseits von 270 km/h Einhalt. Selbstverständlich verfügt der Hecktriebler über diverse Assistenten, die ab Werk in den Sportwagen integriert sind. So minimier eine Lauch-Control den Schlupf beim scharfen anfahren, damit die Räder nicht auf dem Asphalt rotieren. Auch optisch grenzt sich der neue Lexus RC F von seinen Modellbrüdern durch den Einsatz von Karbon ab, welches eine deutliche Gewichtsreduzierung erbringt. Sich finden aktuelle Sportwagen, auch als gebrauchtes Auto , bei mobile.de!