Ford B-Max (Serie)

Alle Modelle mit Tests, Daten, Preise und Kosten

Mit dem Ford B-Max Neuwagen löste der Kölner Autobauer ab 2012 den Fusion aus eigener Produktion ab und brachte mit dem Mini - Van einen ernstzunehmenden Gegen auf den Markt, der Opel Meriva , KIA Venga und Renault Modus das Wasser abgraben soll.

Beschreibung

Serienbeschreibung

Der Ford B-Max Gebrauchtwagen baut dabei auf den aktuellen Fiesta auf, wurde dabei aber größer dimensioniert, um bis zu 5 Passagieren ausreichend Platz zu bieten.


Vorderansicht - schräg
Ein Mini-Van für alle Fälle.
Seitenansicht

Motorseitig stehen im 4,20 Meter langen Viertürer des Ford B-Max der neue 1,0-Liter große Dreizylinder-Motor mit Turboaufladung und drei unterschiedlichen Leistungen zur Verfügung, die von 100 über 125 bis zu 140 PS im Mini-Van erbringen. Der innovative Dreizylinder soll laut Ford die gleichen Werte wie ein Vierzylinder mit 1,4-Liter Hubraum erbringen, dabei aber wesentlich sparsamer zu fahren sein. Des Weiteren werden die aus dem Fiesta bekannten 1.5 TDCi Diesel-Aggregate mit 75 und 95 PS in den neuen Ford B-Max eingesetzt, sodass beim Kauf eines Neuwagens ein breites Angebot anhängig ist. Seit 2015 komplettiert der neue Ford B-MAX LPG mit bivalentem 1,4 Liter Vierzylinder das Portfolio des Van. Gegen Aufpreis ist der Ford B-Max ab dem Frühsommer 2012 auch mit einem Doppelkupplungsgetriebe (DSG) lieferbar. Bereits in der Basisausstattung verfügt der gebrauchte Ford B-Max über 6 Airbags, ESP, ABS und elektrische Fensterheber vorn. Für eine individuelle Ausstattung kann der Neuwagen mit vielen Accessoires aus dem Ford-Regal ausgerüstet werden, neben Klimaautomatik stehen Tempomat und MP3-Soundsystem dem Ford B-Max gut zu Gesicht. Einen Mini-Van als Neu-, Jahres- oder Gebrauchtwagen finden Sie von verschiedenen Herstellern bei mobile.de, ob mit Diesel- oder Benzinmotor, zu günstigen Kaufpreisen!